Der Kirchenkreistag

Der Kirchenkreistag ist das „Parlament“ des Kirchenkreises: Vertreterinnen und Vertreter aus allen Regionen des Kirchenkreises und der besonderen Arbeitsbereiche treffen sich regelmäßig mehrmals im Jahr, um über Angelegenheiten des Kirchenkreises zu entscheiden.
Insgesamt gehören ihm 63 Personen aus den verschiedenen Regionen des Kirchenkreises an. Der Kirchenkreistag wird vom Kirchenkreistags-Vorstand geleitet, Vorsitzender ist Dirk Baack (Lamstedt).

Der Kirchenkreistag hat sich eine Geschäftsordnung gegeben. Seine Aufgabe ist es auch, über Finanzsatzung (Fassung 2017) und Haushalt des Kirchenkreises (übersichtliche Präsentation des Haushalts (P. Ucke/C. Richert)) zu entscheiden. Der Kirchenkreistag bildet aus seiner Mitte, teilweise auch unter Hinzuberufung externer Sachkundiger, zahlreiche Ausschüsse. Diese bereiten Entscheidungen des Plenums vor oder betreuen auch einzelne Themengebiete.

Derzeit bestehen Ausschüsse für

  • Öffentlichkeitsarbeit (zuständig bspw. für diesen Webauftritt, den Kirchenboten, Publikationen des Kirchenkreises, Vorsitzender: Thomas Gurt, Osterbruch)
  • Kirchenmusik (Vorsitzender: Hartmut Staffeldt, Steinau)
  • Bau- und Umweltfragen (Kontakt: Dirk Baack, Lamstedt)
  • Kindertagesstätten (Vorsitzender: Reinhard Krause, Otterndorf)
  • Jugendarbeit (Vorsitzender: Klaus Volkhardt, Bülkau)
  • Ehrenamt (Ansprechpartnerin: Ruth Scheffler-Hitzegrad, Cadenberge)
  • Bildungsarbeit (Ansprechpartner: Bert Hitzegrad, Cadenberge)
  • Diakonie (auch zuständig für das Diakonische Werk mit Standorten in Cadenberge und Cuxhaven, Vorsitzender: Thorsten Niehus, Otterndorf)
  • Finanzen (komm. Vorsitzender: Peter Ucke)
  • Struktur- und Stellenplanung (Vorsitzender: Reinhard Krause, Otterndorf)
  • Partnerschaftsarbeit (für die Partnerschaften mit Sloka in Lettland und Ambo in Äthiopien; hier bestehen einzelne Arbeitsgruppen einerseits für Ambo und andererseits für Lettland, (Vorsitzender: Bert Hitzegrad, Cadenberge)
  • Kirche und Tourismus (Vorsitzender: Dieter Ducksch, Osten)

Kirchenkreistagsmitglieder können auf bisher versandte Dinge nach Registrierung und Freischaltung auch auf der Seite Unterlagen für die Arbeit des Kirchenkreistages zugreifen.

Zuletzt geändert:: 31.05.2017 15:55